Stellungnahme CDU-Fraktion: Bau einer zweiten Eisfläche

CDU: Keine Windkraft an der Schälker Heide
10. Januar 2017
Einladung zur offenen Fraktionssitzung: Sicherheit in Iserlohn
11. Januar 2017

Die Iserlohn Roosters sind ein bundesweites Aushängeschild für unsere Stadt. Wir als CDU-Ratsfraktion haben als einzige Fraktion bei allen Ausbaustufen an der Seite des IEC gestanden, weil sich die Roosters durch Mieten und Pachten an den Investitionen beteiligt haben.
Nun muss eine Lösung für den Nachwuchs gefunden werden. Die Roosters dürfen hier keine Ausnahme sein, da die Jugendförderung für die Stadt Iserlohn immer eine wichtige Rolle gespielt hat. Aus diesem Grund ist es enttäuschend zu hören, dass die Geschäftsführung des IEC von der Verwaltungsspitze der Stadt, lange Zeit keine konkreten Aussagen gehört hat und keine Gespräche miteinander geführt wurden.
Hier ist der Bürgermeister der Stadt Iserlohn in der Pflicht, mit allen relevanten Partnern zu sprechen, offene Fragen zu klären und Fakten zusammenzutragen, so dass es auch politisch möglich ist, eine Entscheidung in punkto zweiter Eisfläche zu treffen. All dies wurde seitens der Verwaltungsspitze bislang versäumt.