Pressemitteilung der CDU-Letmathe: Große Freude über das Urteil des Oberverwaltungsgerichtes zu den Erweiterungsplänen des Steinbruches

CDU Antrag Haupt- und Personalausschuss: Überprüfung der Reinigungsintervalle der Straßenreinigung
30. September 2014
CDU Anfrage: Gesundheitsversorgung
9. Oktober 2014

Die CDU-Letmathe freut sich sehr über die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes in Münster, die Erweiterungspläne der Hohenlimburger Kalkwerke zu stoppen. „Dies ist ein guter Tag für Letmathe, für die Anwohner am Dümpelacker und für die vielen Besucher des Naherholungsgebietes Ahm!“, machte CDU-Ortsunionsvorsitzender Karsten Meininghaus deutlich. Dieser Erfolg sei zu ganz großen Teilen dem Engagement der Bürgerinitiative für den Erhalt des Ahm als Erholungsgebiet zu verdanken. „Wir beglückwünschen die Bürgerinitiative zu diesem großartigen Ergebnis und können uns für den sehr intensiven Einsatz nur bedanken!“ hebt auch der Fraktionsvorsitzende der CDU, Fabian Tigges, hervor. Aber auch der enge Schulterschluss zwischen allen politischen Parteien, dem Rat der Stadt und der Verwaltung habe dieses Ergebnis möglich gemacht. „Jetzt können wir in Letmathe erst einmal beruhigt sein, denn eine Erweiterung auf das Iserlohner Gebiet scheint aus unserer Sicht nun als sehr unwahrscheinlich!“ betonen Tigges und Meininghaus.