Planungen 2. Eisfläche: Schreiben an Iserlohn Roosters

CDU zu Besuch bei der Firma Hexion in Letmathe
8. Dezember 2016
CDU-Antrag: Baumschnitt im Quartier um die Friedensstraße
19. Dezember 2016

Ihr Schreiben vom 07.12.2016

Sehr geehrter Herr Brück,

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 07. Dezember betreffend der Planungen zur Errichtung einer zweiten Eisfläche. Wir können Ihren Wunsch nachvollziehen. Für uns ist es allerdings unverständlich, dass seitens der Stadtverwaltung – trotz Nachfrage – keine weiteren Gespräche mit Ihnen geführt wurden.

Für uns ergibt sich auch ein Zusammenhang zwischen der Verlängerung des Mietvertrages für die Eissporthalle und dem Bau einer zweiten Eisfläche. Vor diesem Hintergrund fordern wir Bürgermeister Dr. Ahrens und die Stadtwerke Iserlohn dazu auf, noch in diesem Jahr auf Sie zuzugehen, um gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten, welche dann im Anschluss der Politik zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt werden kann.

Gerne bieten wir Ihnen jederzeit einen Termin zu einem persönlichen Gespräch an. Als CDU-Fraktion liegt es uns seit jeher am Herzen, die Iserlohn Roosters und ihre Nachwuchsabteilung zu unterstützen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine angenehme Advents- und Weihnachtszeit und alles Gute und viel (sportlichen) Erfolg für 2017.

Mit freundlichen Grüßen

Fabian Tigges                                        Thorsten Schick

Fraktionsvorsitzender                        stellv. Bürgermeister

 

 

Bildquelle: Instagram/eissporthalleiserlohn (15.12.2016)