Masterplan Sümmern: Einbeziehung in das Ortsteilentwicklungskonzept für Sümmern

IKZ-Bericht: Fokus auf die Brabeckschule richten
3. Juli 2018
CDU-Pressemitteilung: Bürokratie abbauen, Ehrenamt stärken
4. Juli 2018

Die Punkte aus dem CDU-Antrag von 2016 sollen in das Stadtentwicklungskonzept 2040 einbezogen werden. Lesen Sie hier mehr dazu:

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Ahrens,

Sümmern wächst und wird jünger – deshalb gilt es kontinuierlich Maßnahmen zu treffen, damit der Stadtteil auch weiterhin attraktiv und lebenswert bleibt. Dies hatten uns auch die Bürgerinnen und Bürger bestätigt, die auf unsere Einladung hin, an der offenen Fraktionssitzung der CDU vergangenes Jahr in Sümmern teilgenommen hatten.

Die CDU-Ratsfraktion hatte bereits im August 2016 den Antrag „Masterplan Sümmern“ gestellt. Im Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung am 28. September 2016 wurde beschlossen, dass kein separater Masterplan für Sümmern erarbeitet wird. Die im Antrag der CDU genannten Punkte sollen aber im Rahmen der Erstellung des Stadtentwicklungskonzepts 2040 berücksichtigt werden.

Wir bitten Sie, Herrn Bürgermeister, entsprechend des Beschlusses von vor zwei Jahren, unseren Antrag für die Konzepterstellung, die jetzt beginnt, zu berücksichtigen.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Schmitt                                        Thorsten Schwering
stellv. Fraktionsvorsitzender                  Ratsmitglied

 

 

Bildquelle: Logo des Stadtentwicklungskonzepts 2020 // Stadt Iserlohn // https://www.iserlohn.de/wirtschaft-stadtentwicklung/stadtentwicklung/stadtentwicklungskonzept-mein-iserlohn-2040/