Paul Ziemiak legt Ratsmandat nieder

CDU-Pressemitteilung: Straßenbaubeiträge absenken
31. Januar 2019
IKZ-Pressebericht: Iserlohn will digitale Metropole werden
7. Februar 2019
alle anzeigen

Paul Ziemiak, welcher im Dezember zum neuen Generalsekretär der CDU Deutschland gewählt wurde, legte in der vergangenen Sitzung des Iserlohner Stadtrates sein Ratsmandat nieder. Paul Ziemiak war seit 2014 Mitglied des Rates für seinen Wahlkreis 12 (Tyrol/Seilersee) gewesen.

Sein Nachfolger ist Matthias Winkler, welcher nach der Verabschiedung Paul Ziemiaks im Rat als neues Mitglied vereidigt wurde.