CDU Iserlohn

Iserlohn

Die CDU fragt nach: Soll die Fußgängerzone ganztags für Radfahrer geöffnet werden?

Eine Vorlage der Verwaltungsleitung der Stadt Iserlohn sieht vor, die Fußgängerzone für Radfahrer ganztägig freizugeben. Bislang war den Fahrradfahrern lediglich erlaubt, die Wermingser Straße in der Zeit von 19-10 Uhr zu befahren, also außerhalb der Öffnungszeiten der ansässigen Geschäfte. Mit dem neuen Vorschlag des Bereichs Stadtentwicklung soll diese Beschränkung nun aufgehoben werden.

Die Umstellung soll bereits zum 01.09.2024 erfolgen. Die politischen Gremien sollten nach und nach über die Änderung informiert werden. 

Eine einfache Kenntnisnahme dieser großen Veränderung wird es von Seiten der CDU jedoch nicht geben.

Wir möchten wissen, wie die Bürger zu diesem Vorschlag stehen und haben deshalb in der Fußgängerzone und online eine Umfrage durchgeführt, ob die Maßnahme der Öffnung der Fußgängerzone für Radfahrer befürwortet wird. 

Unter folgendem Link kann an der Onlineumfrage bis Ende der Woche noch teilgenommen werden.

Nach oben scrollen