CDU startet Spendenoffensive für defekte Schuluhr

CDU-Stellungnahme zum IKZ-Artikel „Desinteresse sorgt für Frust bei den Roosters“ vom 26. Juli 2017
28. Juli 2017
CDU Iserlohn Letmathe Innenstadt
CDU-Anfrage: Verkaufsoffener Sonntag zum Letmather Brückenfest
4. August 2017

Letmathe. Seit vielen Jahren ist die Schuluhr auf dem Dach der Realschule in Letmathe defekt. Jetzt möchte die CDU-Ratsfraktion gemeinsam mit der CDU-Ortsunion Letmathe mit einer Spendenaktion die Kosten zur Instandsetzung der historischen Schuluhr aufbringen. Laut dem Kommunalen Immobilien Management werden die Reparaturen der defekten Steuermotoren des Uhrwerks mit rund 7.500 Euro veranschlagt. Geld, was die Stadtverwaltung aufgrund des defizitären Haushalts nicht hat. „Da die defekte Uhr nicht den Schulalltag einschränkt, wäre es schwierig, Mittel zur Verfügung zu stellen“, erläutert der Stadtkämmerer Michael Wojtek die Finanzsituation.

„Vielen Letmatherinnen und Letmathern liegt das über 100-jährige Backsteingebäude, welches auch unter Denkmalschutz steht, am Herzen – nicht zuletzt weil einige von Ihnen hier selbst einmal die Schulbank gedrückt haben“, so der Vorsitzende der CDU-Ortsunion Letmathe, Karsten Meininghaus.

Über verschiedene Kanäle soll nun in den laufenden Wochen für die Reparatur gesammelt werden, beispielsweise auf dem Letmather Brückenfest am ersten Septemberwochenende. Ein Spendenkonto wird im Laufe der nächsten Tage noch bekannt gegeben.

 

Bildunterschrift: v.l.n.r. CDU-Bundestagsabgeordnete Christel Voßbeck-Kayser, Iserlohns Kämmerer Michael Wojtek, CDU-Fraktionsvorsitzender Fabian Tigges und der Vorsitzende der CDU-Ortsunion Karsten Meininghaus beim Pressetermin an der Realschule Letmathe.