CDU-Pressemitteilung: Letmathes Innenstadt Stück für Stück schöner machen

CDU-Pressemitteilung: Nachverdichtung sinnvoller als Neubauten am Ortsrand
18. Dezember 2019
Fabian Tigges
Interview mit dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Fabian Tigges über Arbeit von Stadt und Politik der letzten Monate und die Herausforderungen für 2020
14. Januar 2020

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zum Ortstermin in Letmathe:

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn und die CDU-Ortsunion Letmathe haben gestern gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Letmathe und Stadtbaurat Thorsten Grote über die zukünftige Gestaltung der Letmather Innenstadt gesprochen. Die CDU hatte einen umfangreichen Antrag zum „Masterplan Innenstadt Letmathe 2020“ in 2015 und 2018 gestellt, darin enthalten u.a. ein moderneres Beleuchtungskonzept, eine verbesserte ÖPNV-Anbindung, eine Sichtachse zum Haus Letmathe und zum St. Killian, die Schaffung von mehr Aufenthaltsraum durch eine Überplanung des Wendehammers sowie verbesserte Pflegemaßnahmen im Hinblick auf die pflegeintensiven Bäume in der Innenstadt. Ergebnis des Ortstermins: Der Masterplan wird in diesem Jahr Formen annehmen, 2021 soll dann Baubeginn sein.

“Der CDU ist es wichtig, die Rahmenbedingungen für einen starken lokalen Einzelhandel zu schaffen und den Letmather Bürgern weiter eine attraktive Innenstadt zu bieten”, so die Vorsitzenden Fabian Tigges und Karsten Meininghaus.

 

Bildbeschreibung: Manfred Gloede von der Werbegemeinschaft Letmathe, Helmut Prange, Christoph Schwarz, Fabian Tigges, Karsten Meininghaus (alle CDU) sowie Stadtbaurat Thorsten Grote.