CDU-Antrag: Verkehrssituation der Straße “Rauhe Hardt”

CDU-Anfrage: Fördermittel für den Umstieg auf energieeffiziente LED-Beleuchtung
20. Mai 2020
CDU-Anfrage: Schaukasten für den Ortsteil Iserlohner Heide
25. Mai 2020
alle anzeigen

Lesen Sie hier den Antrag an den Verkehrsausschuss:

Sehr geehrter Herr Kaiser,

die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn beantragt die Aufnahme des o.g. Tagesordnungspunktes in die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses.

Erläuterung und Begründung:

Die Straße „Rauhe Hardt“ wird als Zufahrtsstraße zum dortigen Naherholungsgebiet genutzt. Aus Reihen der Anwohnerschaft wird darauf hingewiesen, dass die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h regelmäßig deutlich überschritten wird. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass in dem Gebiet viele Familien mit Kindern und ältere Menschen leben, bestehen aus Sicht der CDU-Fraktion hier Handlungsbedarf und die Notwendigkeit einer wirksamen verkehrlichen Regelung.

Mit freundlichen Grüßen

Ilona Höche
Ratsmitglied