CDU Antrag Sportausschuss/ Betriebsausschuss KIM: Sportkegeln in Iserlohn

CDU Antrag Haupt-und Personalausschuss: Vertragliche Verpflichtungen der Stadt Iserlohn gegenüber dem Iserlohner Bürgerschützenverein (IBSV) / künftige Gestaltung Schützenfest
22. April 2015
CDU Antrag Verkehrsausschuss: Verkehrsregelnde Maßnahmen im Bereich KiTa Sonnenblume
24. April 2015
alle anzeigen

Antrag an den Sportausschuss und an den Betriebsausschuss KIM
hier: Sportkegeln in Iserlohn

Sehr geehrter Herr Axourgos,
sehr geehrter Herr Tigges,

der Rat der Stadt Iserlohn hat in seiner Sitzung am gestrigen Dienstag beschlossen, eine bauliche Lösung für die Sportkegler an einem anderen Standort im Stadtgebiet zu erarbeiten. Die CDU-Fraktion hat sich aus Kostengrünen mehrheitlich gegen diesen Beschlussvorschlag ausgesprochen, begleitet das Thema „Sportkegeln“ dennoch konstruktiv. Deshalb beantragt die CDU-Ratsfraktion, den o.a. Tagesordnungspunkt für die nächste Sitzung des Sport- und des Betriebsausschusses KIM vorzusehen und folgenden Beschluss zu fassen:

Mit Blick auf die Entscheidung des Rates, einen neuen Standort für Sportkegeln im Stadtgebiet zu finden, wird die Verwaltung gebeten zu prüfen, inwieweit vier bundesligataugliche Kegelbahnen in der derzeitigen Kegelstätte am Iserlohner Heidebad errichtet werden können. Mit Blick auf die Kostenfrage könnten an einem bestehenden Standort Synergien genutzt werden und die vier zuletzt für das Kegelzentrum Alexanderhöhe angeschafften Sportkegelbahnen an diesem Standort weiter genutzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Jörg Teckhaus