CDU-Antrag: Schulwegsicherung Grundschule Hennen

CDU-Pressemitteilung: „Wir müssen heutzutage vernetzt denken“
18. August 2020
CDU-Antrag: BODYCAMS für Ordnungskräfte
24. August 2020
alle anzeigen

Lesen Sie hier den CDU-Antrag für die nächsten Sitzungen des Verkehrsausschusses und des Schulausschusses:

Sehr geehrter Herr Kaiser,
Sehr geehrte Herr Leye,

die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn bittet um die Aufnahme des Tagesordnungspunktes „Schulwegsicherung Grundschule Hennen“ für die nächsten Sitzungen des Verkehrs- bzw. des Schulausschusses.

Begründung:
Die Iserlohner CDU hat sich in den letzten Tagen gemeinsam mit dem Schulleiter und Anwohnern der Grundschule einen Eindruck über die verkehrliche Situation vor Ort gemacht. Aus Sicht der CDU ist eine Schulwegsicherung an der Straße „Kükenweg“ dringend notwendig.

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung wird gebeten, folgende Punkte kurzfristig umzusetzen:
1. Im Kükenweg soll die mittlere Parkfläche nur einseitig umfahren werden. Zur Verdeutlichung der Regelung sollen Hinweise angebracht werden. Stand jetzt, gibt es auf allen Seiten, um die Fläche herum, Begegnungsverkehr.
2. Es sollen Schilder „Achtung Kinder“ an der Ecke des Kükenweges und auf der gegenüberliegenden Seite aufgestellt werden, welche für die Fahrer der Hennener Straße aus beiden Richtungen, sichtbar sind.
Darüber hinaus bittet die CDU um einen Bericht durch die Verwaltung, welche Ergebnisse Geschwindigkeitsmessungen auf der Hennener Straße ergeben haben und ggf. um Vorschläge zur Geschwindigkeitsreduzierung.

Mit freundlichen Grüßen

Fabian Tigges                                                              Stefan Woelk
Fraktionsvorsitzender                                               Kreistagsabgeordneter

Delia Imhoff                                                                 Frank Blenke
Sachkundige Bürgerin                                               Sachkundiger Bürger