CDU Iserlohn

Iserlohn

CDU-Antrag: Prüfung auf Einführung von Unterflurbehältern für Altglas an Wertstoffsammelstellen

Lesen Sie hier den Antrag der CDU:

Sehr geehrter Herr Isbruch,

die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Iserlohn bittet um die Aufnahme des o.g. Tagesordnungspunktes für die kommende Sitzung des Ausschusses für Umwelt- und Klimaschutz.

Begründung:
Die Stadt Lüdenscheid hat im Jahr 2020 damit begonnen, Altglascontainer an Wertstoffsammelstellen durch Unterflurbehälter zu ersetzen.
Der drei Kubikmeter große Behälter unter der Erde ersetzt einen der großen aufgestellten Container. Sichtbar ist nur die Einwurfsäule, die meist eine Höhe von einem Meter nicht überschreitet und sich barrierefrei und einhändig bedienen lässt.
Die Unterflurbehälter haben nicht nur den Vorteil, dass die teils unansehnlichen Container aus dem Stadtbild verschwinden, Unterflurbehälter sind auch geschlossene Systeme, in dem Schädlinge nicht eindringen können und eine Geruchsbildung fast vollständig verhindert wird. Durch die Bauweise ist außerdem eine gute Geräuschdämmung gewährleistet.
Die Unterflurbehälter werden per Lkw mit einer Krananlage aus dem Boden gehoben und in ein Sammelfahrzeug entleert. Beim Herausziehen des Behälters schließt sich die Grube automatisch durch eine Plattform, so dass die Sicherheit für sämtliche Verkehrsteilnehmer gewährleistet ist.

Die CDU-Fraktion sieht diese Unterflurbehälter aufgrund der oben genannten Vorteile als eine moderne und sinnvolle Form der Wertstoffsammlung an und würde die Umsetzung – zunächst auch gerne nur testweise an ausgesuchten Standorten – sehr begrüßen.

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung wird gebeten, in Zusammenarbeit mit dem heimischen Versorgungsunternehmen und dem Stadtbetrieben Iserlohn-Hemer, die Möglichkeit auf Einführung von Unterflubehältern für Glas an Wertstoffsammelstellen in Iserlohn zu prüfen.

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Korte
stellv. CDU-Fraktionsvorsitzender

 

Bildquelle: Stadt Halle – https://m.halle.de/VeroeffentlichungenBinaries/251/1212/Unterflurcontainer_zur_Altglasentsorgung.pdf

 

Nach oben scrollen