CDU Iserlohn

Iserlohn

Antrag: Kreisverkehre in Dröschede

Sehr geehrter Herr Tillmann,

die Fraktionen von CDU und SPD beantragen die Aufnahme des o.g. Tagesordnungspunktes in
die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Verkehrsausschusses.

Beschlussvorschlag:
Die Verwaltung prüft die Einrichtung von Kreisverkehren an folgenden Knotenpunkten:
 Im Hütten/Kampstraße/Oestricher Straße/Hellweg
 Hellweg/Am Wiesenrain/Kuhloweg

Die Kreisverkehre werden in die „Prioritätenliste Kreisverkehrsplätze“ aufgenommen.

Begründung und Erläuterung:
Entsprechende Pläne zur Einrichtung von Kreisverkehren in Dröschede wurden bereits im Jahre
2003 durch ein Gutachterbüro vorstellt, sind jedoch nicht weiter verfolgt worden. Aufgrund der
derzeitigen Diskussion zur Verkehrssituation in Dröschede hat die Frage nach Kreisverkehren
eine erneute Aktualität bekommen. Aus Gründen der Verkehrssicherheit, der Lärmreduktion
und des Verkehrsflusses wurden in der Stadt Iserlohn bereits zahlreiche Knotenpunkte in einen
Kreisverkehr umgewandelt bzw. sie stehen auf einer entsprechenden Prioritätenliste für
künftige Umwandlung. Ausgehend von den damaligen Planungen beantragen die Fraktionen von
CDU und SPD deshalb eine erneute Prüfung einer Einrichtung von Kreisverkehren an den
genannten Knotenpunkten.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Rm. Helmut Prange                  gez. Rm. Monika Stockmann
CDU-Fraktion                                 SPD-Fraktion

Nach oben scrollen