Antrag auf Fördermittel aus dem Strukturförderprogramm Regionale 2025 für den Ortsteil Hennen

CDU bleibt bei Videoüberwachung hartnäckig
7. April 2017
Gründonnerstag: Ostereier-Verteilaktion der Ortsunion Letmathe in der Innenstadt
10. April 2017
alle anzeigen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

hiermit beantragt die CDU-Fraktion die Aufnahme des oben genannten Tagesordnungspunktes in die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Haupt- und Personalausschusses.

Begründung:
Südwestfalen hat – nach 2013 – wieder den Zuschlag für die Regionale 2025 erhalten. Durch gezielte Investitionen dieses Strukturförderprogrammes sollen Ideen rund um den Demographischen Wandel, Mobilität, IT-Kompetenz, Stadt- und Dorfentwicklung Verwirklichung finden.
Ein Pilotprojekt könnte in diesem Zusammenhang die Entwicklung des Hauptschul-Areals in Hennen zum Beispiel zu einem Generationenpark sein.
Wir bitten die Verwaltung, zu prüfen welche Möglichkeiten der Förderung es hier gibt. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern des Iserlohner Nordens sollten dann Ideen für eine attraktive Gestaltung des Geländes gesucht werden.
Für die CDU-Fraktion ist es von besonderer Bedeutung, dass die Möglichkeiten der Regionale 2025 für unsere gesamte Stadt genutzt werden können und für die Stadtplanung in den einzelnen Ortsteilen Zukunftschancen generiert.

Mit freundlichen Grüßen,
gez. Fabian Tigges                          gez. Karsten Meininghaus                   gez. Stefan Woelk                      gez. Frank Blenke
Fraktionsvorsitzender                   3. stellv. Bürgermeister                        Kreistagsabgeordneter             sachkundiger Bürger

 

Quelle Logo und weitergehende Informationen zur Regionale 2025: www.suedwestfalen.com