CDU Iserlohn

cdu-logo
Iserlohn

CDU Pressemitteilung: Personelle Situation des Floriansdorfs – Anfrage der CDU

„Die CDU sorgt sich um die rechtzeitige personelle Aufstellung bei der Leitung des Floriansdorfes“, so Fabian Tigges, CDU-Fraktionsvorsitzender und Michael Barth, Vorsitzender des Feuerwehrausschusses.
Vor dem Hintergrund der aktuellen Personallage hat heute die CDU einen Antrag an Bürgermeister Dr. Ahrens gestellt. Klärungsbedarf besteht besonders bei der Frage der Nachfolgeregelung seitens der Verwaltung. Der Vorsitzende des Floriansdorfs, Herr Carsten Malkus, hatte bereits im April seinen Rücktritt angekündigt. Die Christdemokraten kritisieren die Sachlage, dass von Malkus eine Kündigung erwartet wird, obwohl noch kein offizieller Nachfolger feststeht.

Nach Erkenntnissen der CDU gibt es bereits einen externen Interessenten auf die Position – eine wirkliche Bemühung der Verwaltung diese Person nach Iserlohn zu holen, sieht die Fraktion derzeit nicht.
Offen ist ebenfalls, ob die noch für das vierte Quartal dieses Jahres geplanten Veranstaltungen im Floriansdorf stattfinden können. „Ehrenamtliche Mitarbeiter als auch die Mitarbeiter der Iserlohner Feuerwehr dürfen hier nicht weiter belastet werden“, so Barth.

Nach oben scrollen